• Konficamp 2022
  • ein Wochenende voller Input und Action
  • 08/07/202215:30 Uhr
  • 10/07/202216:30 Uhr

  • für Konfis
  • Aulendorf

  • 75*

Liebe Konfis, liebe Eltern,

dieses Wochenende sollte kein Konfi verpassen!

Das KonfiCamp findet endlich wieder auf der Dobelmühle statt. Auf alle angemeldeten wartet ein unvergesslicher Mix aus Freizeitprogramm, einzigartiger Gemeinschaft, erlebbarem Glaube, Bühnenshow, Kletterelementen, Sportangebot, kreativen Workshops und vielem mehr. Ca. 80 ehrenamtlich Mitarbeitende legen sich Jahr für Jahr ins Zeug um den Konfis dieses Wochenende zu ermöglichen.

Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen zum Camp 2022. Sollten doch noch Fragen auftauchen, melden Sie sich gerne direkt bei oben genanntem Jugendreferent Stefan.

    Freizeitpass vergessen? Hier klicken bitte.

    Sollten Sie es versäumt haben Ihrem Kind den unterschriebenen Freizeitpass mitzugeben, müssen Sie das unbedingt und sofort nachholen. Andernfalls kann Ihr Kind nicht an den Aktivitäten auf dem Camp teilnehmen.

    1. Laden Sie die hier verfügbare Datei herunter.

    2. Füllen Sie den Pass aus und unterschreiben Sie ihn.

    3. Senden Sie einen Scan oder wirklich gute Fotos aller Seiten an die E-Mail: fassnacht@ejw-fds.de

    Leistung

    • Verpflegung in Vollpension

    • Unterbringung in Gruppenzelten

    • saubere Räume und Sanitäranlagen

    • An- u. Rückreise mit dem Reisebus

    • abwechslungsreiches Programm

    • Mitarbeitende die immer ansprechbar sind und für jede/n eine gute Zeit ermöglichen

    • Haftpflicht- u. Unfallversicherung über das EJW

    An- u. Abreise

    Die Konfigruppen fahren mit einem Reisebus nach Aulendorf und zurück.

    Anreise

    Am Freitag den 8. Juli werden um ca. 15:30 Uhr verschiedene Abfahrtsstellen möglich sein.

    Die detailierte Planung zu den jeweiligen Abfahrtsorten richtet sich nach den Anmeldezahlen. Sie erhalten rechtzeitig eine Mitteilung darüber, wo und wann genau der Bus in Ihrer Nähe abfährt.

    Abreise

    Am Sonntag den 10. Juli werden die Busse an der gleichen Stelle halten an der sie freitags abgefahren sind. Die voraussichtliche Ankunft ist um 16:30 Uhr.

    Preis

    75€

    Unterstützung durch Kirchengemeinden

    In der Regel geben Kirchengemeinden einen finanziellen Zuschuss zum Teilnahmepreis des KonfiCamps. Dabei haben unterschiedliche Gemeinden auch unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten. Bei der Onlineanmeldung erfahren Sie, wie viel Ihre Kirchengemeinde übernimmt. Sollte bei Ihrer Kirchengemeinde kein finanzieller Zuschuss angezeigt werden, fragen Sie gerne beim örtlichen Pfarramt nach.

    Den richtigen Rechnungsempfänger angeben - wer zahlt die Rechnung?

    Im ersten Schritt der Online-Anmeldung müssen Sie angeben, wer die Rechnung erhält. In den meisten Fällen sind das die Sorgeberechtigten des Konfis. Manche Kirchengemeinden sammeln das Geld inkl. Teilnahmebetrag für das KonfiCamp schon am Anfang des Konfi-jahres ein. Wenn sie das Camp sozusagen schon bei der Kirchengemeinde bezahlt haben, können sie die Rechnung dementsprechend auch gleich an die Kirchengemeinde stellen. In diesem Fall wählen Sie bei Rechnungsempfänger die Option "Organisation" statt "Privatperson" aus. Anschließend können Sie die Kirchengemeinde als Empfänger angeben. Im zweiten Schritt kommen dann die privaten Angaben des Konfis.

    Bei Fragen zum Rechnungsempfänger sprechen Sie das Vorgehen bitte mit Ihrem jeweiligen Pfarramt ab.

    ZUSAMMENSETZUNG DES PREISES

    Freizeiten des EJW haben generell keine Gewinnerzielungsabsicht. Der Freizeitpreis dient ausschließlich zur Deckung der direkt durch die Freizeit anfallenden Kosten. Darin sind keine Lohnkosten erhalten. Unsere ehrenamtlich Mitarbeitenden leisten ihr Engagement unentgeltlich. Die Kosten entstehen also rein durch Reisekosten, Verpflegung, Unterbringung und unsere Materialien.

    WENN DAS GELD GERADE KNAPP IST

    Zum Thema „Geld“ ist es uns sehr wichtig zu sagen, dass wir das Camp und Freizeiten wegen DIR durchführen und nicht wegen deines Geldes! Lass fehlendes Geld niemals Grund für eine verpasste Jugendfreizeit oder ein KonfiCamp sein! Wir haben finanzielle Fördermöglichkeiten. Ruf bitte an oder schreibe uns. Wir behandeln das vertraulich und freuen uns auf deine Anmeldung! Im Rahmen der Anmeldung wird auch abgefragt, ob Du, bzw. Sie finanzielle Unterstützung beantragen möchten.

     VERTRAULICHER KONTAKT ZUR LEITUNG

    Reiseziel Dobelmühle

    Die Dobelmühle ist ein Jugendzeltplatz mit vielen Möglichkeiten. Sie bietet:

    • feste Gebäude mit Sanitäranlagen

    • feste Gebäude für Notfälle, Unwetter und Evakuierungssituationen

    • einen Badesee (Rettungsschwimmer des DLRG FDS anwesend)

    • einen Hochseilgarten und andere Kletterelemente (alles freiwillig und mit zertifiziert, geschultem Sicherungspersonal des EJW)

    • ein Zirkuszelt mit Bühne

    Mitarbeitende

    GESCHULT / VERANTWORTUNGSBEWUSST / MOTIVIERT

    1. Ca. 80 Ehrenamtliche in verschiedensten Aufgaben

    • Zeltmitarbeitende die mit den Konfis im Zelt schlafen und rund um die Uhr ansprechbar sind

    • Mitarbeitende des EJW die das Programm stemmen

    • ein geschultes Küchenteam

    • ErsthelferInnen aus medizinischen Berufen oder dem Rettungswesen

    2. Pfarrerinnen und Pfarrer

    ... die ihre Konfigruppe begleiten

    3. HAUPTAMTLICH LEITEND IST:

    Diakon und Jugendreferent Stefan Faßnacht. Die inhaltliche Leitung übernimmt Pfarrerin Karle aus Wittlensweiler-Igelsberg.

    Anmeldung

    ONLINEANMELDUNG

    Die Anmeldung müssen Eltern oder Sorgeberechtigte durchführen.

    Sie möchten jemanden anmelden? Dann kontaktieren Sie Stefan Faßnacht bitte per Mail. Die Anmeldung wurde nach dem Anmeldeschluss geschlossen und über spontane Anmeldungen muss individuell entschieden werden.

    Im Onlinesystem werden zuerst die Daten des Rechnungsempfängers (Sorgeberechtigte) und dann die der Teilnehmenden abgefragt.

    Ein Erklärvideo mit einer Beispielanmeldung haben wir hier für dich:

     ERKLÄRVIDEO ONLINEANMELDUNG

    Anmeldeschluss

    Sie unterstützen uns in der organisation, wenn Sie ihr Kind so schnell als möglich anmelden. Da einige Konfigruppen erst nach den Pfingstferien starten, ist der absolut späteste Anmeldeschluss am 29.Juni!

    was passiert NACH DER ANMELDUNG?

    Direkt nach der Anmeldung erhalten Sie eine automatisierte E-Mail, die den Eingang deiner Anmeldung bestätigt.

    Einige Tage später, wird Ihnen vom EJW per Mail mitgeteilt, dass die Anmeldung angenommen wurde. Sollte die Freizeit voll sein, bekommen Sie einen Platz auf der Warteliste.

    Die Rechnung wird ebenfalls per E-Mail zugesandt.

    Wenige Wochen vor der Freizeit, bekommen Sie einen Infobrief mit genauen Abfahrtszeiten, einer Packliste und einem Freizeitpass, welchen Sie als Eltern oder Sorgeberechtigte ausfüllen und unterschreiben müssen.