• Warum machen wir Trainee ???

Ganz Kurz: Weil's SPAß macht!

Ganz ehrlich, Trainee soll nicht wie Schule sein. Wir lernen nichts auswendig und machen keine Tests. Wir erleben Jugendarbeit spielend, kreativ und intensiv. Vieles im Trainee läuft unter dem Prinzip "Learning by doing". Teilnehmende und ehrenamtlich Mitarbeitende machen das in ihrer Freizeit, also muss es vor allem Spaß machen. Probiere es aus und werde Teil einer Gruppe! ;)

Darüber hinaus versucht Trainee auf die Veränderungen in der Lebenswelt der Jugendlichen eine Antwort zu geben und die Jugendarbeit in den Gemeinden aufzubauen und zu stärken.

- Es bietet Jugendlichen ein attraktives, erlebnisorientiertes Angebot.

- Es geht auf das Bedürfnis der Jugendlichen nach Zeit mit Gleichaltrigen ein, ohne, dass man sich für mehrere Jahre festlegen muss.

- Es ermöglicht Jugendlichen, eine neue Heimat in der Kirchengemeinde zu finden.

- Jugendliche aus dem Kirchenbezirk lernen sich kennen und haben gemeinsame Veranstaltungen, so wie es bei der „klassischen“ Mitarbeiterschulung auch geschieht.

Trainee im EJW Freudenstadt

Trainee ist eine Jugendleiterausbildung, die sich über ca. 10 Monate erstreckt und in Kooperation mit den Kirchengemeinden im Bezirk stattfindet. Es ist ein Bildungsangebot für Jugendliche: Inhalte sind ähnlich wie die der „klassischen“ Mitarbeiterschulung, aber das Lernen findet alltagsnah statt und wird durch Praxiseinsätze vertieft und reflektiert. Gemeinschaft, Spaß, Kreativität und Tiefgang – das erwartet die angehenden Teilnehmer bei TRAINEE. TRAINEE wurde in den vergangenen zehn Jahren schon in mehreren Kirchengemeinden im Kirchenbezirk Freudenstadt durchgeführt.
Ca. 500 Jugendliche haben schon erfolgreich an TRAINEE-Kursen teilgenommen. Das Konzept begeistert immer wieder Teilnehmende und Mitarbeitende.

Die Hard-facts:

  • 12 Gruppenabende im örtlichen Gemeindehaus verteilt von Oktober bis Mai/Juni

  • Treffen mit allen Trainees (TMT) am 31. Oktober mit anschließender ChurchNight in Freudenstadt

  • Trainee-Wochenende im Januar (JuHe Rottweil)

  • TMT am 7. Mai

  • Erste Hilfe Kurs (für Führerschein gültig)

  • Am Ende eine JuLeiCa und Zertifikate (gut für Bewerbungen)

    • Wer mal nicht kann fliegt nicht raus. Das ist normal.

    • Kosten Gesamt (inkl. Wochenendfreizeit, Erste Hilfe Kurs, Material, Verpflegung, ...): 30€

    • Anmeldung siehe weiter unten.

Bis jetzt steht fest, dass es (in diesem Schuljahr) Trainnee in folgenden Orten geben soll:

    Zu Trainee anmelden

    Die Anmeldung erfolgt beim Infoabend in deiner Gemeinde. Alternativ kannst Du dich auch über folgendes Formular anmelden:

    Anmeldung

    Die Anmeldung verpflichtet dich nicht! Sie bedeutet nur: "Ich habe generell Lust und schaue mir die ersten Gruppenabende mal an". Durch die Angabe deiner Mailadresse bekommst Du genauere Infos und Termine genannt.

    Wie sieht das Angebot für Kirchengemeinden aus, wenn sie Trainee anbieten möchten?

    Liebe Kirchengemeinde,

    - Wir beraten und begleiten eure Gemeinde: Von Januar bis Mai jeden Jahres kommen wir auf Anfrage gerne in euer Leitungsgremium und stellen Bezirks-Trainee konkret vor und überlegen, ob es in eurem Ort dran ist.

    - Wir schulen und begleiten eure Trainee-Mitarbeiter und stellen ihnen alles benötigte Material.

    - Wir gestalten die zentralen Angebote, wo sich die Trainees begegnen und kennen lernen können.

    Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr euch gerne bei Jugendreferent Stefan melden, er kommt gerne vorbei, um euch das Konzept vorzustellen und alle weiteren Fragen zu beantworten. Wir würden uns freuen, wenn ihr nächstes Jahr dabei seid!

M&M Outdoor-Gottesdienst - on Tour in Lombach

24/10/2021 – 24/10/2021Ab 19:00 Uhr

Mehr

Komfortzone

12/11/2021 – 12/11/2021Ab 18:00 Uhr

Mehr

JuLeiCa-WE

03/12/2021 – 05/12/2021Ab 17:00 Uhr

Mehr